banner cj 2017.2.0

johanneskantorei

Johanneskantorei

Die Jo­han­nes­kan­to­rei ist Chor der Jo­han­nes­kir­che und be­steht aus ca. 90 Sän­gern und Sän­ge­rin­nen, die Freu­de an geist­li­cher Mu­sik haben. Sie er­ar­bei­tet an­spruchs­vol­le Chor­li­te­ra­tur von der Re­nais­sance bis zur Ge­gen­wart.

Seit Ende 2002 leitet Wolfgang Abendroth die Johanneskantorei mit großem Erfolg. Festgottesdienste sowie Evensong-Gottes­dienste in der Johanneskirche werden durch A-cappella-Werke oder Kantaten musikalisch mitgestaltet. Darüber hinaus wirken kleine Ensembles unterschiedlicher Zusammensetzung in sonntäglichen Gottesdiensten mit.

Jedes Jahr werden zwei bis drei große Chorkonzerte veranstaltet. So kamen in den letzten Jahren u.a. folgende größere Werke zur Aufführung: Johannes-Passion, Matthäus-Passion, Weihnachtsoratorium (Bach), Missa solemnis (Beethoven), Mass (Bernstein), Der Großinquisitor (Blacher), Ein Deutsches Requiem (Brahms), Te Deum (Bruckner), Heilige Zeichen (Eben), Jephtha (Händel), Die Schöpfung (Haydn), König David (Honegger), The Armed Man (Jenkins), Elias, Lobgesang, Paulus (Mendelssohn), Petite Messe solennelle (Rossini), Requiem, Quattro Pezzi Sacri (Verdi). Ein besonderes Ereignis war die szenische Aufführung von Verdis Nabucco, der ersten Aufführung dieser Oper in einer Kirche.

Proben finden dienstags von 19:45 Uhr bis 22:00 Uhr im Bachsaal der Johanneskirche statt. Dazu kommen einige Proben­nach­mittage am Samstag sowie Probenwochenenden außerhalb Düsseldorfs.

Für die Entwicklung der individuellen Stimmen und für einen homogenen Chorklang wird eine professionelle Stimmbildung in kleinen Gruppen durchgeführt.

Die Johanneskantorei pflegt nicht nur die musikalische Gemeinschaft, trifft sich beispielsweise nach den Proben und bei Chorfesten im Anschluss an die Konzerte. Außerdem gehört es zur guten Tradition, Konzertreisen durchzuführen. Die letzten führten in Düsseldorfs Partnerstadt Reading bei London, nach Chile, nach Südfrankreich und wieder nach England zum Partnerchor Reading Festival Chorus. Der Partnerchor kam auch bereits zwei mal zum Gegenbesuch nach Düsseldorf. Für den Sommer 2013 ist eine Konzertreise nach Ostfriesland geplant.


Nach oben