Teil des Orgelprospekts

Wolfgang Abendroth (Foto: Susanne Diesner) Der Mitt­dreißi­ger Wolf­gang Abend­roth, seit über 10 Jah­ren Kan­tor und Or­ga­nist an der Jo­han­nes­kir­che Stadt­kir­che Düs­sel­dorf, gilt als inspi­rie­ren­der Mo­tor des mu­si­ka­li­schen Le­bens die­ser nicht nur buch­stäb­lich of­fens­ten Kir­che der Stadt.

1978 in Osna­brück ge­bo­ren, stu­dier­te Wolf­gang Abend­roth Kir­chen­mu­sik an der Hoch­schu­le für Mu­sik Köln, un­ter an­de­rem Or­gel bei Prof. Gerhard Luch­ter­handt und Prof. Johan­nes Gef­fert. Sei­ne Aus­bil­dung wurde er­gänzt durch Meis­ter­kur­se bei Jane Parker-Smith, Daniel Roth und Harald Vogel.

Einen ersten großen Erfolg konnte er mit einem 1. Bundespreis für Orgel sowie weiteren Preisen für Kammermusik und Oboe beim Wettbewerb »Jugend musiziert« 1997 erreichen. Es folgten Auszeichnungen bei weiteren internationalen Wettbewerben: Int. Orgelwettbewerb Schlägl/Österreich, Arthur-Piechler-Wettbewerb, Hermann-Schroeder-Wettbewerb und beim Johann-Pachelbel-Wettbewerb der ION Nürnberg.

Eine rege Konzerttätigkeit führte ihn durch Deutschland, Österreich, England, Russland, Italien, Polen, Belgien und Südamerika. Er war Gast bei mehreren Festivals, unter anderem Internationale Orgelwochen in Nürnberg und Brüssel, Moselfestwochen, altstadtherbst kulturfestival düsseldorf und Schleswig-Holstein Musik-Festival. Hinzu kamen Rundfunk- und CD-Aufnahmen (NDR, WDR, RB), bei denen er auch als Pianist zu hören ist.

2002 wurde er zum Kantor und Organisten an der Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf berufen. Dort ist er künstlerischer Leiter der Johanneskantorei Düsseldorf und des Düsseldorfer Kammerchores und konzipiert die musikalischen Ereignisse an Düsseldorfs größter evangelischer Kirche. Seit 2005 unterrichtet er eine Orgelklasse an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford, seit 2013 auch an der Hochschule für Musik Köln. 2010 erhielt Abendroth den Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Kontakt: Wolfgang Abendroth, 0211 135810


Termine Konzerte

Mittwoch, 29.03.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 05.04.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 12.04.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Samstag, 15.04.2017, 19:00

Düsseldorfer Kammermusikfest ChamberJam - Fernes Licht

Improvisationen in der Dunkelheit, Kanchelis Night prayers sowie Messiaens Apparition de l’Église éternelle, außerdem Arvo Pärts Tabula rasa und Pēteris Vasks Fernes Licht Konzert für Violine und Streicher mit Priya Mitchell, Violine, Vladimir Mendelssohn, Viola, Wolfgang Abendroth, Orgel uns anderen. Eintritt 14 Euro

Sonntag, 16.04.2017, 17:00

Düsseldorfer Kammermusikfest ChamberJam - Spiegel der Seele

Bachs Spiegelfuge aus der Kunst der Fuge als Streichquartettversion, Alfred Schnittkes Suite im alten Stil sowie Ralph Vaughan Williams Violinkonzert The Lark Ascending, außerdem Schuberts Streichquartett G-Dur mit Priya Mitchell, Violine, Vladimir Mendelssohn, Viola, Claude Frochaux, Violoncello und anderen. Eintritt 16 Euro

Sonntag, 16.04.2017, 20:00

Düsseldorfer Kammermusikfest ChamberJam - Zaubernacht

Luciano Berio Sequenza VII für Oboe solo, Brahms Klavierquartett Nr. c-Moll op. 60, Osvaldo Goljov The Dreams and prayers of Isaac the Blind für Klarinette und Streichquartett sowie Improvisationen und alte syrische Lieder mit Ibrahim Kevo, Buzuq, Blanca Gleisner, Oboe, Priya Mitchell, Violine und Dirk Mommertz, Klavier und anderen. Eintritt 16 Euro

Montag, 17.04.2017, 12:00

Düsseldorfer Kammermusikfest ChamberJam - Morgentau

Benjamin Britten Narcissus, aus den Sechs Metamorphosen nach Ovid op. 49 für Oboe solo, Benjamin Britten Lachrymae op. 48, Beethoven Streichquintett C-Dur op. 29 mit Blanca Gleisner, Oboe, Priya Mitchell, Violine, Vladimir Mendelssohn, Viola, Claude Frochaux, Violoncello und anderen. Eintritt 12 Euro

Montag, 17.04.2017, 17:00

Düsseldorfer Kammermusikfest ChamberJam - Zerstoben

Arvo Pärt Spiegel im Spiegel, Gabriel Fauré Mirages op. 113 für Gesang und Klavier
Maurice Ravel Streichquartett F-Dur, Felix Mendelssohn Oktett Es-Dur op. 20 mit Priya Mitchell, Violine, Vladimir Mendelssohn, Viola, Claude Frochaux, Violoncello und anderen. Eintritt 16 Euro

Mittwoch, 19.04.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 26.04.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Nach oben